Gewinner: Trade for Gold

Die Gewinner unseres Gewinnspiels stehen fest

Pandemiekonforme Übergabe: Tobias Meurer, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Südwest eG (r.), nimmt von Fabian Geisert, Leiter Bankenbetreuung bei GENO Broker, den Goldbarren für den Kunden entgegen.

„Trade for Gold 2020/2021“ ist beendet. Vier Monate lang konnten Kundinnen und Kunden von GENO Broker an dem Gewinnspiel teilnehmen. Für jede kostenpflichtige Transaktion an einer inländischen Börse mit einem Mindestvolumen von 10.000 Euro bekamen sie ein Los. Nach dem offiziellen Schlusstag am 28. Februar wurden Anfang März aus dem Topf mit allen Losen die Sieger nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

Aus Gründen des Datenschutzes können wir die Namen der Gewinner hier nicht nennen. Nur soviel möchten verraten: Die fünf Goldbarren gingen an Kunden folgender Partnerbanken von GENO Broker:

• Sparda-Bank Hannover eG
• Sparda-Bank Südwest eG (siehe Bild links)
• Raiffeisenbank eG Leezen
• Volksbank Deisslingen eG
• Volks- und Raiffeisenbank Fürstenwalde Seelow Wriezen eG

Aktion stieß auf großes Interesse

Insgesamt haben sich rund 700 Kunden für eine Teilnahme registriert. In den vier Monaten sind durch Wertpapier-Transaktionen über mindestens 10.000 Euro insgesamt 7.800 Lose in den Lostopf gelangt.

Der Erstplatzierte gewann den Hauptpreis des 50 g Goldbarrens, der Zweitplatzierte den 1-Unze-Goldbarren und Platz 3. bis 5. jeweils einen 10 g Goldbarren.